Handgemachte Kleidung, Stricken

Frühlingsjäckchen Knit-Along // 1. Zwischenstand

Beim heutigen Treffen des Frühlingsjäckchen Knit-Alongs zeigen alle fleissigen Strick-Mädels, wie weit sie mit ihren Cardigans schon gekommen sind.

Mein erster Zwischenstand sieht so aus:

Ich bin mir absolut im Klaren darüber, dass viele Mädels bei der Projektvorstellung mit ihren Jäckchen schon weiter waren als ich heute, aber ich bin mit meinem Fortschritt trotzdem zufrieden. Es ist das erste Mal, dass ich ein Kleidungsstück nach der Top-Down Methode – also in einem Stück und ohne späteres Zusammennähen der Einzelteile – stricke und ich bin sehr angetan davon.

Die Reihen sind zwar jetzt schon seeehr lang und da ich noch ordentlich Maschen zunehmen muss, werden sie in der nächsten Zeit noch einmal länger. So schaffe ich an einem durchschnittlichen Feierabend höchstens 5 – 8 Reihen, bevor meine Augen zu müde werden. Also komme ich nicht so schnell vorwärts, wie ich es mir erhofft hatte. Eigentlich wollte ich euch heute nämlich schon einen Streifen in jeder Farbe präsentieren. Aber da müssen wir uns jetzt leider noch ein oder zwei Wochen gedulden. Aktuell gibt es erst einen Streifen. Der ist dafür mit besonders viel Liebe gestrickt und – wie ich finde – ausserordentlich hübsch. *zwinker*

Ich finde es total toll, wie sich dank der Raglan-Maschen Reihe für Reihe deutlicher zeigt, dass ein komplettes Kleidungsstück auf den Nadeln entsteht. Das ist tatsächlich ein bisschen wie zaubern können und macht mir jede Menge Spaß!

Mit meiner Woll- und Farbwahl bin ich weiterhin sehr happy – ich glaube, es wird ein sehr kuscheliges und auch gut wärmendes Jäckchen. Frühlingshaft wird es eher durch die Farbwahl und nicht durch die Leichtigkeit der Wolle. Aber das ist total in Ordnung für mich – auch im Frühling kann man ja durchaus noch mal etwas Warmes gebrauchen.

So – jetzt hüpfe ich mal rüber zum MeMadeMittwoch und schaue – ganz ohne Neid – wie weit die anderen Strick-Mädels schon sind.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche und happy knitting!

Alles Liebe – Wiebke