Im Hochbeet

Im Hochbeet // Das Gartenjahr 2017 im Gräser-Hochbeet

Im April diesen Jahres – zu Beginn unserer Gartensaison – habe ich damit begonnen, in einem monatlichen Bericht das Geschehen in unseren Hochbeeten zu dokumentieren. Nachdem ich bis zum Ende des Sommers meinen monatlichen Hochbeet-Rundgang hier sehr ausführlich beschrieben habe, fand ich es mit Ende der Erntezeit schlagartig nicht mehr spannend genug, um so viele Worte darüber zu verlieren.

Aber jetzt, wo ich mir noch einmal alle Fotos für den Jahres-Rückblick angesehen habe, bin ich wieder Feuer und Flamme und ärgere mich ein klein wenig, dass ich die Aktion nicht disziplinierter durchgezogen habe. Denn das Wachstum der Pflanzen und den Wechsel der Jahreszeiten anhand von ein paar Fotos aus dem eigenen Garten so nachverfolgen zu können ist einfach total großartig und macht mich gerade richtig happy! Da hüpft mein naturliebendes Pfadfinderherz und wirft mit Konfetti um sich.

Auch wenn ich mit den dunkler werdenden Tagen ein wenig meine Lust an der Aktion verloren habe – meine monatlichen Fotos habe ich trotzdem gemacht. So freue ich mich, euch in den nächsten Tagen die Jahreszeiten in den einzelnen Hochbeeten zeigen zu können. Los geht es heute mit dem Gräser-Hochbeet.

Das Gartenjahr 2017 im Gräser-Hochbeet

(Falls ihr die ausführlichen Berichte noch einmal lesen möchtet, habe ich sie immer in der Monats-Überschrift für euch verlinkt.)

April

20170424_193557

Mai

20170526_090930

Juni

20170623_105640

Juli

20170731_141247

August

20170901_114836

September

20171205_141705.jpg

Oktober

20171205_135835.jpg

November

20171205_135940.jpg

Dezember

20171205_140010.jpg

Ich möchte auf jeden Fall noch die Monate Januar bis März weiter dokumentieren, damit ich nicht nur ein Kalender-Jahr, sondern ganze 12 Monate dokumentieren kann. Ich hoffe noch sehr auf ein Schnee-Foto. Das würde die Reihe perfekt machen!

Alles Liebe – Wiebke

Zum Weiterlesen

1 thought on “Im Hochbeet // Das Gartenjahr 2017 im Gräser-Hochbeet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.